Grundwissen über Diät mit Pulvernahrung und der Entschlackung

 

Grundwissen über Diät mit Pulvernahrung und der Entschlackung

Diät

Diese Diät soll eine oder zwei Mahlzeiten durch Pulver ersetzten. Dadurch sollen Diätwillige Personen abnehmen! Fakt ist aber, dass all diesen freiverkäuflichen Pülverchen Zucker beigegeben wurde, damit sich die Diabetiker unter den diätwilligen Personen nicht aus Versehen umbringen. Diese Zuckerzugaben verhindern den Fettabbau. Denn wirklicher Fettabbau geschieht erst dann, wenn der Blutzuckerspiegel auf Null zurück gefahren wurde. Nur jetzt schaltet der Körper auf Reserve um, baut Fett ab, indem er ihn in Zucker umwandelt.

Entschlackung

Für die tatsächliche Ausschwemmung angesammelter Rückstände durch die regelmäßige Zuführung faseriger Nahrung gibt es keinen Beweis. Eine Entschlackung schädlicher Ablagerungen durch Fasten und dergleichen resultiert zu Teil aus mystischen und religiösen Motiven. Nachgewiesen werden kann nur die Ablagerung des schädlichen LDL- Cholesterin. Das lässt sich nur durch eine Ernährungsumstellung bekämpfen.